Loading...
Show des Sports 2012 2017-01-13T17:40:52+00:00

Die 13. Show am 09.11.2012 vor rund 3.000 großen und kleinen Besuchern

Mit 3.000 Zuschauern war die Sporthalle nicht ganz voll besetzt, die angereisten großen und kleinen Gästen waren allerdings von der tollen 3-stündigen Show mehr als begeistert. Neu in diesem Jahr: Live-Musik von der münsteraner Gruppe ‚The Dandys‘ die mit ihrem rockigen Auftritt auf die von ihnen unterstütze Aktion ‚No panic for organic‘ aufmerksam machten. Auch zwei neue und noch recht unbekannte Sportarten wurden ansehnlich präsentiert. Da gab es zum einen die Headies – Tischtennis mit Softbällen nur mit dem Kopf gespielt und danach die Jungs von Jugger Münster, die nach einem komplexen Regelwerk und Fantasie-Rollenspiel ähnlichen Aufmachungen einen Ball in einen Zielbereich schaffen mußten.

SSB-Chef und Moderator Jochen Temme wurde von seinem Co-Moderator Matthias Menne (Radio Antenne Münster) wieder mal zu sportlichen Höchstleistungen getrieben. Mit viel Eleganz köpfte er 13 (hoffentlich gewaschene) Paare Tennissocken in einen Eimer, wobei jeder Treffer vom Publikum begeistert beklatscht wurde.

Erstmals berichtete der WDR in einer 4:30 min langen Live-Schaltung von der Show des Sports in der Lokalzeit Münsterland.

Jugendliche im Ehrenamt

‚Jugendliche im Ehrenamt‘ – dieses Jahr erhielten sechs junge Frauen und Männer aus den Händen von SSB-Chef Jochen Temme die begehrte Ehrung für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement in ihrem Sportverein.

Vincent van Almsick (RV Münster von 1882), Dominik Timmermann (Schützenbruderschaft St. Lamberti Hansa), Jaqueline Leineweber (Reitclub St. Mauritz), Christian Hürter (THC Münster), Jennifer Felmet (Münstersches Amazonentanzkorps)

Jugend-Sportvereinspreis 2012

Zum zweiten Mal wurde der Jugend-Sportvereinspreis der Stadtwerke Münster und des SSB Münster an Sportvereine für innovative Ideen vergeben. Ein erster und drei zweite Preise wurden von Stefan Weber, Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke Münster mit Geldpreisen in einer Gesamthöhe von 2.800 EUR für die Vereinsarbeit ausgezeichnet.

Platz 1 (1000 EUR): BW Aasee – Platz 2 (600 EUR): Rock’n’Roll Club Münster, SK Münster 32 und Segel Club Münster

Fotos der ‚Show des Sports‘ in der Sporthalle Berg Fidel (in der Reihenfolge des Programmablaufs) – zum vergrößern Bild anklicken

Fotos: Martin Weygardt, Münster