… in Münster2017-12-22T11:19:23+00:00

Integration durch Sport (IdS) – … in Münster

Unser Stützpunktverein – SC Münster 08

Seit Jahren engagiert sich der Verein für das Zusammenleben von verschiedenen Nationen. In 2017 sind viele Projekte verwirklicht worden. Die Fußball-Camps in den Sommer- und Herbstferien waren sehr gut besucht und alle Kinder hatten viel Spaß.

Beim SC Münster 08 wird nicht nur Fußball gespielt, eine weitere große Abteilung im Verein ist Badminton. In dieser Abteilung engagieren sich Vereinsmitglieder mit Migrationshintergrund und fungieren so als Multiplikatoren.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.scmuenster08.de

Wie wird mein Verein Stützpunktverein?

Inhalte der Arbeit von Stützpunktvereinen

Stützpunktvereine setzen vor Ort die Arbeit des Bundesprogramms “Integration durch Sport” um.
Dies kann in unterschiedlichen Ausführungen geschehen und von Verein zu Verein variieren. Am Ende des Entwicklungsprozesses steht Integration als selbstverständliche Querschnittsaufgabe und interkulturelle Öffnung als fortlaufender Prozess im Verein.

Informationstext Stützpunktverein

Stützpunktvereine zeichnen sich aus, durch

  • ein besonderes Engagement für die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund, geflüchteten Menschen und / oder sozial benachteiligten Menschen im und durch Sport
  • Integration als Querschnittsaufgabe im Verein
  • Förderung der interkulturellen Kompetenz seiner Mitarbeiter/-innen, freiwillig Engagierten und Mitglieder
  • Vernetzung mit relevanten Partnern der Integrationsarbeit
  • aktive Öffentlichkeitsarbeit hinsichtlich der Integrationsarbeit

Ihr Verein möchte Stützpunktverein werden?  Fragen zum Ablauf und zur Organisation?
Nehmen Sie Kontakt auf!

Ansprechpartnerin in Münster:
Tanja Stücke-Zumdick
Fachkraft für Integration durch Sport (IdS)
Tel.: 0251 / 3 03 35
Mail: tanja.stuecke-zumdick@stadtsportbund-ms.de

Aktuelles und Ankündigungen

Unser Flyer zum Sportangebot “Integration durch Sport” ist endlich da!

Sportangebote IdS

Qualifizierung “Sport und Sprache” für Übungsleiter*innen und Ehrenamtliche

Die Qualifizierungsreihe “Sport und Sprache” – mit Bewegung den Spracherwerb von neu Zugewanderten fördern – hat in 2017 zweimal stattgefunden. Die kostenlose Schulungsreihe wurde in Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Integrationszentrum Münster (KI) für Übungsleiter*innen und Ehrenamtliche angeboten. Die Veranstaltungen waren sehr gut besucht, daher wird es in 2018 ein weiteres Angebot geben – mehr dazu im Januar 2018.

Wir werden gefördert durch:

gefördert durch

die Sparkasse Münsterland Ost