Pressemitteilung Qualifizierungsreihe „Sport und Sprache“ vom 27.04. – 01.06.2017

Qualifizierungsreihe „Sport und Sprache“ vom 27.04. – 01.06.2017

Die Qualifikationsreihe „Sport und Sprache“, die das Kommunale Integrationszentrum in Kooperation mit dem Stadtsportbund Münster e.V. durchgeführt hat, ist erfolgreich am 01.06.2017 abgeschlossen worden.
Die Teilnehmer*innen – ehrenamtlich Tätige aus Organisationen, die mit Geflüchteten arbeiten und Übungsleiter*innen aus Sportvereinen – haben sich an fünf Terminen mit dem Thema „wie mit Bewegung der Spracherwerb von neu Zugewanderten gefördert werden kann“ beschäftigt.
Viele Themen wurden in den fünf Veranstaltungen von den Dozenten und den Teilnehmern*innen bearbeitet. Unter anderem wurde mit den Teilnehmern*innen folgende Themen erörtert: Umgang mit Vielfalt und Machtverhältnissen in der Migrationsgesellschaft, Grundlagen zu Spracherwerb und –entwicklung, Grundlagen zu sprachförderlichem Verhalten, adressatengerechte Gestaltung von praktischen Übungen.
Dabei war es für die Teilnehmer*innen besonders interessant, dass es auch Praxiseinheiten gab, wo explizit Übungsbeispiele in der Sporthalle vorgestellt wurden. Auch die Theorieeinheiten wurden immer wieder durch kleine Bewegungspausen durchbrochen. Ein reger Austausch zwischen Teilnehmern*innen und Dozenten*innen bestand bei allen fünf Veranstaltungen und wurde von besonders von den Teilnehmern*innen begrüßt, da so jeder von seinen eigenen Erfahrungen erzählen konnte und so Ideen für die Umsetzung weiterer Projekte gewinnen konnten.
Beim Best-Practice-Austausch mit Vertretern aus der Münsteraner Sportlandschaft (Oliver Lich – Shotokan Karate Dojo Münster e.V., Nils Wagner – Bundesfreiwilligen Dienstler vom TSC Gievenbeck e.V. und Thomas Lammers von der Sportjugend Münster) haben diese von ihren Erfahrungen bei verschiedenen Projekte berichtet und es kam zu einem regen Austausch mit und zwischen den Teilnehmern.
Dozenten*innen aus Wissenschaft und Praxis (Mareike Braun – Verein für Mototherapie und psychomotorische Entwicklungsförderung Münster, Ferahs Hafez – Kommunales Integrationszentrum Münster, Jana Kaulvers & Dr. Mirko Krüger – Universität Duisburg / Projekt ProDaZ, Tanja Stücke-Zumdick – Stadtsportbund Münster e.V. und Sarah Quade – Universität Münster haben das Basiswissen vermittelt, praktische Übungen gezeigt und Tipps zur Umsetzung im eigenen Praxisfeld gegeben.
Eine weitere Qualifizierungsreihe „Sport und Sprache“ wird im Herbst 2017 angeboten.

By | 2017-06-21T12:49:04+00:00 21.06.2017|Allgemein|