J-Team der Sportjugend tatkräftig im Einsatz: Über 200 Ehrengäste bei Show des Sports bewirtet

Sie sind sportlich, jung und engagiert: Das J-Team der Sportjugend im SSB Münster war am Freitag bei der Show des Sports an vielen Stellen im Einsatz: In der Halle informierten die Teamer gemeinsam mit dem Vorstand der Sportjugend über ihre Arbeit und das Projekt “Demokartie und Respekt” der Sportjugend NRW. Im Mehrzweckraum bewirteten sie vor, während und nach der Show die über 200 Ehrengäste.

“Das J-Team hatte in diesem Jahr einen ganz entscheidenden Anteil am erfolgreichen Verlauf der Show des Sports”, dankte Michael Schmitz, stellvertretender Vorsitzender des SSB und Leiter der Projektgruppe Veranstaltungen den jugendlichen Helferinnen und Helfern für ihren großartigen Einsatz. “Die Sportjugend ist die mit Abstand größte Jugendbewegung in Münster”, ergänzte Vanessa Prange, Vorsitzender der Sportjugend. “Darum ist es wichtig, dass sie auch bei solchen öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen sichtbar wird.

Insgesamt besuchen in diesem Jahr 2.700 Gäste die Show des Sports, deutlich mehr als in den vergangenen beiden Jahren. “Angesichts der vielen jungen Besucher ist es wichtig, dass wir die Show und das Rahmenprogramm auch an ihren Bedürfnissen ausrichten”, sagt Michael Schmitz. “Das ist in diesem Jahr gut gelungen, aber es gibt auch noch Luft noch oben.”

Ein ausführlicher Bericht zur “Show des Sports 2017” folgt in Kürze. Fotos von dem Abend finden sich bereits jetzt hier.

By | 2017-11-13T12:43:29+00:00 11.11.2017|Show des Sports|