Integration durch Sport: Mitarbeiter/-in zum 1. Januar 2019 gesucht

Stellenausschreibung Fachkraft „Integration durch Sport“
im Stadtsportbund Münster e.V.

Der Stadtsportbund Münster e. V.. ist die Dachorganisation der gut 200 münsterischen Sportvereine und somit Interessenvertreter von fast 93.000 Sportvereinsmitgliedern in Münster.

In unserer Geschäftsstelle ist zum 1. Januar 2019 die Stelle einer Fachkraft für Integration zu besetzen. Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre. Die Arbeits­zeit beträgt 30 Stunden/Woche. Flexible Arbeitszeit ist obligatorisch.


Ihre Aufgaben:

  • Umsetzung des Handlungskonzeptes des LSB „Von der Willkommenskultur zur Integration“ im Rahmen des Bundesprogrammes „Integration durch Sport“ vor Ort
  • Konzeptionelle Verankerung und Weiterentwicklung von Integration als Quer­schnittsaufgabe in den Handlungsfeldern des SSB
  • Kooperation und Vernetzung mit relevanten Betreuungs- und Integrationsor­ganisationen
  • Planung und Durchführung von Schulungs- und Beratungsmaßnahmen, Informationsveranstaltungen, Tagungen
  • Entwicklung und Umsetzung von Modellprojekten zur Verankerung von Integration, hier insbesondere die Begleitung des Pilotprojektes BOLAS (Berufliche Orientierung und Lizenz Ausbildung Sport)
  • Planung und Aufbau von Maßnahmen zu Kommunikation, Information, Evaluation, Qualitätsentwicklung
  • Mitarbeit in kommunalen Gremien und Arbeitsbezügen mit Relevanz für das Programm „Integration durch Sport“

Sie bringen mit

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine vergleichbare fachliche Qualifikation
  • gute Kenntnisse der interkulturellen und sportorientierten Arbeit
  • analytisches und strukturiertes Denkvermögen, sowie die die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge in Wort und Schrift verständlich und prägnant zu vermitteln
  • gute Kenntnisse über die verbandspolitischen und verwaltungstechnischen Strukturen
  • konzeptionelle Kompetenz und Umsetzungsstärke
  • eine sorgfältige, selbständige und teamorientierte Arbeitsweise, sowie ein hohes Maß an Belastbarkeit, Motivation und Kommunikationsfähigkeit
  • die Bereitschaft, auch in den Abendstunden und an Wochenenden zu arbeiten
  • gute MS-Office-Kenntnisse und den Führerschein Klasse B

Wir bieten

  • eine interessante Aufgabe mit umfangreichen Gestaltungsmöglichkeiten in der lebenswerten Stadt Münster sowie einer Perspektive auch über die zunächst auf 24 Monate befristete Tätigkeit
  • eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD sowie zusätzliche Sozialleistungen

Bewerbungsschluss ist der 25. September 2018. Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen, vorzugsweise per E-Mail anan roland.wischermann@stadtsportbund-ms.de und michael.schmitz@stadtsportbund-ms.de oder an die Postadresse

Stadtsportbund Münster e. V.
Herrn Michael Schmitz/Herrn Roland Wischermann
Mauritz-Lindenweg 95
48155 Münster

Für weitere Informationen steht Ihnen als Ansprechpartner Herr Wischermann (Stellvertretender Vorsitzender, roland.wischermann@stadtsportbund-ms.de) und Herr Schmitz (Vorsitzender, michael.schmitz@stadtsportbund-ms.de) zur Verfügung.

By |2018-09-11T12:52:48+00:0010.09.2018|Allgemein, SSB Vorstand|