Good Governance


Grundsätze einer guten Verbandsführung

Sport steht für Fair Play, das Einhalten von Regeln und fairen Wettbewerb – Begriffe, die auch den Ansatz von guter Vereins- und Verbandsführung kennzeichnen. Der Stadtsportbund Münster möchte deshalb Grundsätze für eine gute Verbandsführung als Basis für seine Arbeit festlegen. Neben dem erst jüngst erarbeiteten Ethik-Code möchten wir uns in Zukunft klare Good-Governance-Regeln geben, klare Zuständigkeiten definieren und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entsprechend schulen.
Good Governance beschreibt den Anspruch, die zur Verfolgung der Ziele notwendige Verbandssteuerung und das -handeln an ethischen Maßstäben auszurichten.

Als einen ersten Schritt verabschiedete der SSB-Vorstand am 27. Februar 2019 einen Ethikcode. Dessen Wortlaut findet sich hier.

Ansprechpartnerin

Claudia Aßkamp
stellv. Vorsitzende SSB Münster
c.asskamp@ssb.ms