Jugendliche im Ehrenamt 2017-01-13T16:12:16+00:00

Ausgezeichnete Jugendliche im Ehrenamt

Jahr für Jahr bietet die Show des Sports, der Dankeschön-Abend des Stadtsportbundes Münster für die vielen 1.000 Ehrenamtlichen in den Mitgliedsvereinen, die große Bühne für eine Reihe jugendlicher Ehrenamtlicher, die sich trotz ihrer jungen Jahre bereits seit längerin in ihren Clubs unverzichtbar gemacht haben.

Thomas Lammers, Vorsitzender der Sportjugend im SSB zeichnete im November 2016 am Berg Fidel gemeinsam mit dem SSB-Vorsitzenden Jochen Temme und Olympiasiegerin Ingrid Klimke die folgenden Jugendlichen für ihr Engagement aus.

Ausgezeichnete Jugendliche: Marc Zahlmann (Aschendorff-Verlag), Thomas Lammers (Sportjugend im SSB), Jochen Temme (SSB-Vorsitzender) und Olympiasiegerin Ingrid Klimke bei der Ehrung im Jahr 2016.

Alexander Becker (Wasser + Freizeit Münster e.V.) Seit er 14 Jahre alt  ist, bringt er anderen das Schwimmen bei im Verein. Er hält die Jugendabteilung zusammen mit vielfältigen Aktivitäten. Er konzipiert Trainingspläne, die penibel auf den Prüfstand gestellt und wieder und wieder optimiert werden, und das bei viermaligem Training pro Woche. Außerdem stellt er sich der Verantwortung und ist Mitglied des Jugendvorstandes.

Sebastian Giffei (DLRG Münster e.V.) Seit vielen Jahren ist er bis heute tätig in der Wasserrettung und in der Schwimmausbildung. Er ist Mitglied im Jugendausschuss und arbeitet gerne bei Ausfügen und außersportlichen Aktivitäten mit.

Christian Heiers (Sportschützen Hiltrup e.V.) Seit über zehn Jahren arbeitet er mit den Jugendlichen im Verein und gibt ihnen wertvolle Tipps. Er ist immer ansprechbar und engagiert, egal um was es geht. Mittlerweile ist er Jugendleiter des Vereins.

Christian Klemm (THC Münster e.V.) Seit mittlerweile fünf Jahren trainiert der Zwanzigjährige Kindermannschaften und das vier Mal die Woche. Er organisiert Hockeycamps, ist Schiedsrichter, Übungsleiter beim Hochschulsport und stellvertretender Abteilungsleiter im THC. Er erhielt für seine Vereinstätigkeit im Jugendbereich eine hohe Auszeichnung des Internationalen Hockey-Verbandes und für sein ehrenamtliches Engagement im Sportverein ein Stipendium der Fachhochschule Münster.

Rebekka Winterhoff (SV Concordia Albachaten) Sie ist Torfrau bei den Fußballfrauen des Vereins und war Co-Trainerin im Juniorenbereich. Bei der Sportjugend im SSB ist sie seit 2007 aktiv, zunächst als Helferin und dann als Teamerin bei der Ferienaktion ‚Bewegte Kids‘. Seit 2013 ist sie Teil des Leitungsteams und nimmt unbezahlten Urlaub um mitzumachen Auch bei sonstigen Aktionen der SSB-Sportjugend hilft sie immer gerne mit und auf sie ist stets Verlass.