Dankeschön an junge Ehrenamtler

Premiere für die die große thx*-Party: Zum neunten Mal fand die Dankeschön-Veranstaltung für ehrenamtlich tätige Jugendliche statt. Erstmals im Jovel Club am Albersloher Weg. Und sie wurde zu einem großen Erfolg. Rund 450 Besucher tummelten sich im Club und auf dem Außengelände. Sie genossen die Musik von DJ Klaus Hamachers ebenso wie die Möglichkeit, sich ungestört unterhalten zu können. Die alle zwei Jahre stattfindende attraktive Party ist ein dickes Dankeschön für junge Menschen, die sich ehrenamtlich in münsterschen Kinder- und Jugendeinrichtungen, Verbänden, Sportvereinen, Gemeinden oder Initiativen engagieren.

Stadtdirektor Thomas Paal begrüßte in seiner Eigenschaft als Dezernent für Bildung, Jugend und Familie die Jugendlichen, ehe die von den mitreißenden Sounds auf die Tanzfläche gezogen wurden. Im Laufe des Abends spielten die „Groove Onkels“ zudem Hits auf Mülltonnen, verblüffte Zauberer Stefan Lammen mit seinen Tricks. Als ein Highlight stellte sich erneut das Süßigkeiten-Buffet heraus und auch die Spezialitäten vom Food-Truck fanden regen Absatz. Eine bunte und ansprechende Mischung, die für Begeisterung auch unter den Organisatoren sorgte.

Die thx*Party wird veranstaltet von der Sportjugend des Stadtsportbundes Münster, dem Jugendreferat des evangelischen Kirchenkreises Münster, Regionalbüro Ost des Bistums Münster, FreiwilligenAgentur Münster/Stiftung Siverdes, Kinder- und Jugendzentrum Paulushof, Team Kinder- und Jugendförderung des Jugendamtes der Stadt Münster, Jugendrat der Stadt Münster sowie dem Kinder- und Jugendzentrum WUDDI. Sie wird alle zwei Jahre veranstaltet. Die zehnte Auflage findet im Herbst 2020 statt.

By |2018-09-17T15:25:22+00:0017.09.2018|Allgemein|