„Bewegt ÄLTER werden in Münster“ – Schulung zum Senioren Bewegungsbegleiter

Sport und Bewegung in jedem Alter… denn älter werden wir ALLE, jeden Tag!

Am 29./30.09.2017 lud der Stadtsportbund Münster / ‚Programm Bewegt ÄLTER werden in Münster‘ zur Schulung zum Senioren Bewegungsbegleiter ein. 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowohl aus dem Bereich der Seniorenarbeit als auch aus dem Fachgebiet Sport (Schülerinnen und Schüler der Timmermeisterschule in Münster)  bekamen in den 1,5 Tagen einen theoretischen und praktischen Einblick in die Zusammenhänge Sport / Bewegung und Gesundheit im Alter. Die Referentin Bettina Neuhaus, selbst seit vielen Jahren tätig als Bewegungsfachkraft „Sport im Alter“, stellte eine Vielzahl von unterschiedlichen Bewegungskonzepten, -ideen vor. Angepasst an die verschiedenen Rahmenbedingungen bekamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine umfangreiche Ideensammlung an die Hand, um selbst in der „Bewegungsbegleitung“ älterer Menschen aktiv zu werden oder aber das bereits bestehende Repertoire aufzustocken.

Wichtiger Nebeneffekt der individuellen Schulung war der Austausch von Schülerinnen und Schüler aus dem Bereich Sport mit den Fachkräften aus der Seniorenarbeit. Netzwerke knüpfen stand hier im Mittelpunkt: sich gegenseitig unterstützen, die Schülerinnen und Schüler aus dem Bereich Sport aktiv eingebunden in der Seniorenarbeit der Stadt, in den stationären Senioreneinrichtungen! Einig ist und war man sich über das gemeinsame Ziel: Rahmenbedingungen schaffen und erhalten, um Bewegung und Sport allen zugänglich zu machen, bis ins hohe Alter, trotz körperlicher oder seelischer Einschränkungen.

Weitere Informationen zum Thema „Bewegt ÄLTER werden in Münster“ finden Sie auf der Homepage unter „Sport in Münster“  und per Mail bei Gabi Völker-Honscheid (Projektkoordination BÄW) – gabi.voelker.h@stadtsportbund-ms.de.

By | 2017-10-07T12:52:51+00:00 07.10.2017|Allgemein|