Bewegt ÄLTER werden – Gemeinsam bewegen verbindet

“Gemeinsam bewegen verbindet” war der Titel des letzten Workshops am 4.Mai 2018 zu dem der Stadtsportbund Münster und die Quartiersentwicklung des Bildungs- und BeratungsCentrum der Diakonie eingeladen hatten. 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmer (Bewegungsfachkräfte, Apotheker, Vertreter der TG Münster, des VGS Münster und die Quartiersentwickler) diskutierten engagiert über die Bedarfe des Quartiers Rumphorst bezogen auf verschiedenste Bewegungsangebote: Was haben wir? Was brauchen wir? Wo gibt es Probleme und wie können wir diese gemeinsam lösen? Bestehende Angebote haben Wartelisten, für neue Angebote fehlen Räumlichkeiten und für die Gruppe der bis dato noch nicht für den “Sport” gewonnenen Bürgerinnen und Bürger müssen niedrigschwellige Angebote konzipiert werden: Sportangebote zum Thema Männergesundheit, offene Lauf- und Bewegungstreffs für jederMANN und jedeFRAU und Entspannung &Wellnessangebote sollen z.B. das bestehend Angebot ergänzen. Über die Notwendigkeit von ausreichenden Angeboten im “Gesunden Generationenviertel Rumphorst” waren sich entsprechend alle Beteiligten einig, im Mittelpunkt aller Diskussionsansätze stellte sich jedoch immer wieder die Frage: Wie bringen wir unsere Ideen, unsere bestehenden und *neuen* Angebote an den Mann? An dieser Stelle plant die Arbeitsgruppe rund um die Quartiersentwickler zusammen mit dem Stadtsportbund Münster ein Bewegungsfest “Wir bewegen Rumphorst“, welches voraussichtlich im September diesen Jahres stattfinden wird. Beteiligt sind bis dato die TG Münster, der VGS Münster, Bewegungsfachkräfte und “Die Apotheke” vor Ort. Das Fest für die Bürgerinnen und Bürger soll informieren und “bewegen” also “Schnuppermöglichkeiten” bieten.

Weitere Informationen zum Thema gerne bei Gabi Völker-Honscheid via Mail: gabi.voelker.h@stadtsportbund-ms.de

By |2018-05-10T14:12:38+00:0010.05.2018|Allgemein|